Uwe Friesel

  Lyrik

Selten schreibe ich Gedichte. Eigentlich nur bei wichtigen Anlässen. Zwar sind auf diese Weise schon drei Lyrikbände zusammengekommen, seit 1962, doch hier will ich nur drei Texte zitieren.

Das erste Gedicht handelt von den Zuständen der deutschen Teilung, das zweite von der Krise in der Mitte des Lebens, das dritte vom neu erwachenden Faschismus in unserem Land.

 

 

 

 

 

 

Zurück

 

 

 

 

 

 

Literarische Texte

Jugendstil (deutsch)

Art Nouveau (english)

Jugendstil (svenska)

Lyrik

Die Muskeltiere

Reden & Essays (deutsch)

Essays (english)


Literarische Projekte

E-Buch-Verlag Expeditionen
& Edition Literaturkarawane
(deutsch)

Das zweite Bosnien-Projekt (deutsch)

Literarische Spaziergänge (deutsch)

Leben, Liebe, Zeit und Vergänglichkeit
(Ein Multi-Media-Projekt, deutsch)

Pfeile im Köcher (deutsch)

 

Sekundärliteratur

Sekundärliteratur / Reference books
und Pressestimmen / Press reviews

Home | Biografie | Bibliografie | Aktuelles | Kontakt | Links | Copyrights | Impressum

Schriftsteller / Author

 

 

 

 

 

 

 

 

ßßßßßßßßßßßßßßßß